Seiteninhalt

Pressemitteilungen Friedenspfad

01.10.2018
Bürgermeister Arnim Roß und Rolf Wekeck von terre des hommes - Kassel eröffneten im Rathausfoyer eine Ausstellung über Kinder auf der Flucht, die noch bis zum 31. Oktober 2018 zu sehen ist.
Krieg in Syrien, langanhaltende Konflikte im benachbarten Irak: Vertreibung, Folter und Morde zwingen viele Menschen zur Flucht. Weltweit flüchten derzeit rund 68 Millionen Menschen ... weiterlesen
20.08.2018
Bild 02
Eine Linde, die sowohl Zeichen für eine Freundschaft zweier Feuerwehren und Gemeinden, als auch Erinnerung an einen verstorbenen Kameraden sein soll: Am zweiten ... weiterlesen
20.10.2015
25 Jahre Dt. Einheit
Eine feierliche Stimmung und ein vollbesetzter Bürgerhaussaal prägten am Tag der Deutschen Einheit die Ausstellungseröffnung „Zwischen Kaltem Krieg und Wiedervereinigung - Leben mit ... weiterlesen
17.09.2015
KLatschmohn
Er gilt als Symbol für das Gedenken an die zahl- und namenlosen Opfer von Krieg und Gewalt während der beiden Weltkriege: Auf den ... weiterlesen
18.03.2015
Loewe
Wer zurzeit das Rathausfoyer der Gemeinde Kaufungen betritt, wird mit ihnen konfrontiert – den Farben der deutschen Nationalfahne. Großflächig vermalt auf ... weiterlesen
18.02.2015
Friedensgottesdienst
Kriege und Krisenherde, Vertreibung und Terror bestimmen schon seit Tagen, Wochen und Jahren die Nachrichten. Unweigerlich kommt da die Frage auf, ob es überhaupt ... weiterlesen
14.10.2014
Friedenspfad
Kaufungen beschäftigt sich seit dem Ortsjubiläum wieder intensiv mit dem Thema ‚Krieg und Gewaltherrschaft‘ in der kommunalen Geschichte. In den nächsten vier Jahren ... weiterlesen